In Dimensionen denken

Mit dem Fortschritt kam ein neuer Name: Der Technische Zeichner heißt heute Technischer Produktdesigner. Anders als früher erstellen die Fachkräfte dieses Berufszweiges ihre Zeichnungen nicht mehr auf Papier, sondern elektronisch mittels hochmoderner CAD-Programme. Die große Bedeutung und die vielen spannenden Facetten dieses Berufes haben sich hingegen nicht geändert. Die Produktdesigner konstruieren und designen Maschinen und Anlagen.

Deine Ausbildung

Mit ihren Entwürfen legen die Produktdesigner den Grundstein für die Fertigung. Sie erstellen die normgerechten Zeichnungen und technischen Begleitunterlagen, die eine exakte Umsetzung ermöglichen. Während der Ausbildung, die sich über 3,5 Jahre erstreckt, durchläufst du ausgewählte Fertigungsbereiche und gewinnst dadurch viele wichtige Eindrücke, die du in deine Arbeit einfließen lassen kannst.

Das solltest du mitbringen

Die Mindestvoraussetzung ist ein guter Realschulabschluss. Darüber hinaus erwarten wir technisches Verständnis, ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen, ein hohes Maß an Eigeninitiative und gute Computerkenntnisse.

„Ich finde es sehr spannend, am Rechner Zeichnungen zu entwerfen, die zu realen Produkten werden. Als Team machen wir alles möglich.“

Bastian Muntel
2. Ausbildungsjahr Technischer Produktdesigner

Dein Ansprechpartner

Jochen Schroven

Ansprechpartner Ausbildungsberuf
- Technischer Produktdesigner

jochen.schroven@neuenhauser.de
+49 5941 604-368

Nicht zögern, jetzt bewerben!

Nutze den untenstehenden Link und bewerbe dich direkt auf den Ausbildungsberuf Technischer Produktdesigner.

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

Per Telefon

Gerne beantworten wir alle deine Fragen.
Ruf uns einfach unter folgender Telefonnummer an:

Per Mail

So geht’s auch.
Sende uns eine E-Mail
mit deinen Fragen an: